CeBIT 2013: Digitales Bildungsnetz Bayern stellt beim weltweit wichtigsten Ereignis der digitalen Wirtschaft Ergebnisse aus einem Jahr Proof of Concept vor.

München, 28. Januar 2013.

Auf der CeBIT 2013 – vom 5. bis zum 9. März in Hannover – ist das Digitale Bildungsnetz Bayern mit zwei Exponatsplätzen sowie einem Vortrag im Forum des Public Sector Parcs vertreten. Vertreter des Projektteams zeigen dort Praxiserfahrungen und Ergebnisse aus einem Jahr Proof of Concept und erläutern den Nutzen dieses bundesweit einmaligen Vorhabens.

Sie finden das Digitale Bildungsnetz Bayern an folgenden Messeständen:

Der IT-Beauftragte der Bayerischen Staatsregierung
Halle 9, Stand B41

Fujitsu
Halle 7, Stand A28 (Public Sector Parc)

Einen spannenden Einblick in die Praxis erhalten Sie im Forum des Public Sector Parcs. Dort berichten Staatssekretär Franz Josef Pschierer, ehemaliger IT-Beauftragter der Bayerischen Staatsregierung und Andreas Kleinknecht, Senior Director Öffentliche Auftraggeber Deutschland bei Fujitsu aus erster Hand über dieses Projekt, das bundesweit Zeichen setzt.

Mittwoch, 06.03.2013, 12.00 – 12.30 Uhr
Forum Public Sector Parc
Digitales Bildungsnetz Bayern: Katalysator für bessere Unterrichtsqualität
sowie zufriedenere Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte

Franz Josef Pschierer gab im Vorjahr den Startschuss für das Digitale Bildungsnetz Bayern.
In diesem Jahr stellt er die konkreten Erfahrungen und den Nutzen des Vorhabens vor.

Projektbüro

Projektbüro
Digitales Bildungsnetz Bayern

c/o Bayerisches Landesamt
für Statistik und
Datenverarbeitung - Rechenzentrum Süd
St.-Martin-Straße 47
81541 München