Broschüre zum Digitalen Bildungsnetz Bayern erschienen: Überblick zum Konzept, dem Projektverlauf und den Ergebnissen des Machbarkeitsnachweises

München, 25. Juni 2013.
Eine höhere Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit der Schul-IT, eine vereinfachte IT-Administration und niedrigere Betriebskosten sowie eine hohe IT-Sicherheit und ein professioneller Datenschutz: Das sind zusammengefasst die Ziele des Vorhabens Digitales Bildungsnetz Bayern. An dessen Anfang stand und steht die möglichst praxisnahe Erprobung einer umfangreichen Konzeption, die im Laufe ihrer Implementierung kontinuierlich überprüft, angepasst, verbessert und neu ausgesteuert wird. Am Ende soll eine hochmoderne, zukunftsorientierte, effiziente und bayernweit gemeinschaftlich nutzbare IT-Infrastruktur stehen.

Einen Überblick über Vorhaben, das Konzept und die ersten Erfahrungen haben die Projektpartner nun in einer Broschüre zum Machbarkeitsnachweis bzw. Proof of Concept zusammengestellt. Die Broschüre verdeutlicht, wie das Projekt strukturiert ist, wie die Zusammenarbeit mit den Konzeptschulen organisiert wurde, welche Ergebnisse bislang erzielt wurden und welche weiteren Schritte vorgesehen sind.

Sie können Druckexemplare der Broschüre über das Projektbüro kostenlos bestellen. Bitte senden eine E-Mail mit ihrer Lieferadresse und der gewünschten Anzahl der Exemplare an:

Serife Oktay, Projektassistenz, Projektbüro Digitales Bildungsnetz Bayern
s.oktay@bildungsnetz-bayern.org

Hier können Sie eine PDF der Broschüre herunterladen.

Projektbüro

Projektbüro
Digitales Bildungsnetz Bayern

c/o Bayerisches Landesamt
für Statistik und
Datenverarbeitung - Rechenzentrum Süd
St.-Martin-Straße 47
81541 München